Aus der Presse: „Förderpreis an Michael Diener für großartige Gesellenprüfung“

Sparkasse Haslach-Zell verleiht Förderpreis – Anerkennung für Autohaus Staiger als erfolgreichen Ausbildungsbetrieb

Zu den besten Ausbildungsbetrieben in der Ortenau darf sich das Autohaus Staiger in Haslach zählen. Junghandwerker Michael Diener hat seine Berufsausbildung zum Kraftfahrzeugmechatroniker, Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik, mit Bravour abgeschlossen.

Den Förderpreis im Wert von 250 Euro stiftete die Sparkasse Haslach-Zell. Günther Becker, stellvertretendes Vorstandsmitglied der Sparkasse, beglückwünschte den Preisträger zum hervorragenden Berufsabschluss: »Mit dieser großartigen Leistung bestätigen Sie Ihre Bereitschaft und Ihren Willen, für sich selbst, aber auch für Ihren Ausbildungsbetrieb das maximal Mögliche zu erreichen. Das ist heute nicht mehr ganz selbstverständlich. Dem gebührt unser Respekt und unsere Anerkennung.« In die Glückwünsche schloss der Sparkassenvertreter vor allem Patric Hüttner, den Geschäftsführer des Autohaus Staiger, als Chef eines innovativen und leistungsstarken Fachbetriebes mit ein, in dessen Unternehmen die Ausbildung einen sehr hohen Stellenwert besitzt, und hob dabei die Fachkompetenz des Ausbildungsbetriebes hervor.
Hinsichtlich seiner nächs­ten Ziele hat sich Michael Diener noch nicht verbindlich festgelegt. Momentan denkt er über ein Studium oder die Meisterprüfung nach.“

 

http://www.schwarzwaelder-post.de/orte-im-verbreitungsgebiet/zell-a-h/2017/06/foerderpreis-an-michael-diener-fuer-grossartige-gesellenpruefung/18112

Pressebericht aus dem Schwarzwälder Boten vom 09.06.2017

Sie haben Fragen?
Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen weiter. Kontaktieren Sie uns jederzeit. Wir stehen Ihnen zur Verfügung.
Marielle Ober
Assistentin GF & Disposition